Panorama Stadtrundfahrt

Vergessen Sie nicht,  der erste Eindruck ist der wichtigste. Wenn Sie sich auf den ersten Blick in Wien verlieben wollen, gestatten Sie mir, es Ihnen  zu zeigen.  Palais, Gärten, Denkmäler, Kirchen erscheinen wie in einem Kaleidoskop vor Ihren Augen.

Wir fahren über den ganzen Ring, den Prachtboulevard Wiens,  mit den beiden Zwillings – Museen und dem Maria Theresia – Denkmal, dem Parlament, dem Rathaus,  dem Burgtheater, der Universität, der Votivkirche, der Börse, den prachtvollen Palais und luxuriösen Hotels.  Wir machen einen Umweg zum Prater, dem größten Vergnügungspark Wiens, dann überqueren wir die Donau und sehen uns die UNO-City und den „Schwarzen Diamanten“, den höchsten Wolkenkratzer der  Stadt an. Einen Stopp machen wir beim Hundertwasser- Haus, damit Sie die bunte Fassade  bewundern und von mir etwas über die Geschichte und Architektur, sowie über  dessen exzentrischen Schöpfer erfahren können. Unsere Rundfahrt setzen wir in Richtung Schwarzenbergplatz fort, wo der schöne Hochstrahlbrunnen und das Heldendenkmal der Roten Armee stehen. Der nächste Stopp findet in Belvedere, der Sommerresidenz des Prinzen Eugen von Savoyen statt, um den barocken Glanz der Anlage und die wunderschönen dazuliegenden Gärten genießen zu können. Weiter  sehen wir bei unserer Stadtrundfahrt den Musikverein, von dem aus das weltberühmte Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker alljährlich ausgestrahlt wird, die barocke Karlskirche, die goldene „Krauthappel“ der Sezession, die Wiener Staatsoper, die Akademie der bildenden Künste, den Burg- und Volksgarten, den Stadtpark mit dem Denkmal von Johann Strauß – Sohn, das Palais Coburg und noch viele andere Sehenswürdigkeiten.

" Man erblickt nur, was man schon weiß und versteht. "
Johann Wolfgang von Goethe