Wien um die Weihnachtszeit

Wien strahlt in der Weihnachtszeit einen besonderen Charme aus. Ihre Schaufenster glitzern in allen Farben, gemütlich und luxeriös zugleich. Die festliche Beleuchtung ihrer Straßen und Plätze lässt sie wie einen Ballsaal unter offenem Himmel aussehen. Der Besuch zumindest eines Weihnachtsmarktes  (von den Wienern „Christkindlmarkt“ genannt) ist absolutes Pflichtprogramm für die Einheimischen und ihre Gäste. Je kälter das Wetter, desto weihnachtlicher die Stimmung. Wenn es dann auch noch zu schneien beginnt, ist es einfach perfekt. Weihnachtsschmuck, Glas, Holz und Kunsthandwerk „rufen“ Sie regelrecht zu sich an den Stand. Aber es sind eigentlich der Weihnachtspunsch und die vielen kulinarischen Verführungen, die die ganz spezielle Atmosphäre von Wärme und Gemütlichkeit  ausmachen. Und dieser kann man einfach nicht widerstehen.

" "